Wer ich bin

Ich bin am 17. November 1959 in Berlin geboren.
Mit drei Kindern, einem Mann und diversen Haustieren lebe ich in einem alten Bauernhaus in Langerwisch. In dem kleinen Hofgarten entstehen viele meiner Projekte.

Ich liebe das Echte, das Authentische, das Schöne, das Wandelbare.

Ich spiele Bandoneon, male Großformate mit Acryl, experimentiere mit Glas und Keramik und Fotografie, schreibe Texte, am liebsten in Reimform.
Baumkleid 1 hüllte einen gefällten Apfelbaum ein. Während der Arbeit entstand in mir der Wunsch, lebende Bäume zu bekleiden.

linde_bine

Es folgten zwei kleine Straßenbäume in Neu-Langerwisch. Durch private Kontakte erfuhr ich von dem Weißdorn in der Babelsberger Siemensstraße.
Die Anwohner erhofften sich ein Aussetzen der Fällung, ich verwandelte den Baum einen Sommer lang in einen fröhlichen  Blickfang.
Bunt behauptete er sich in einer Straße, die zu beiden Seiten von abgesägten Baumstümpfen gesäumt war. In den Ästen drehten sich Windspiele vor dem blauen Himmel des Sommers.

Das folgende Projekt umhüllt eine Eiche auf dem Mittelstreifen der  Hegelallee in Höhe des Jägertores. Da eine Genehmigung der Potsdamer Stadtverwaltung für ein Jahr vorliegt, kann es in Ruhe betrachtet werden.

(c) 2017 Baumkleider | powered by WordPress | design by Gregor Weichbrodt